Landkreis Ludwigsburg

Erligheim

Ich freue mich, dass das laufende städtebauliche Erneuerungsgebiet Ortskern III im Rahmen der Städtebauförderung 2021 mit 600.000 Euro vom Land gefördert wird. Bereits im Jahr 2020 wurden für dieses Projekt 350.000 Euro vom Land bewilligt. Und 2023 stehen weitere 100.000 Euro im Förderbescheid des Landes für Erligheim.
Mit der Unterstützung des Landes Baden-Württemberg wird in verschiedenen Abschnitten seit vielen Jahren der Ortskern der Gemeinde Erligheim saniert, etwa beim Bürgerhaus, der Bäckerei oder der Bankfiliale. Immer mit dem Ziel, das historische Ortsbild mit seinen 1.225 Jahren Geschichte zu erhalten und gleichzeitig die Wohn- und Lebensqualität für die Bürger zu steigern.
Rund um den Jahreswechsel 2022/23 überschritt die Gemeinde Erligheim erstmals die Grenze von 3.000 Einwohnern. Durch Nachverdichtung im Ort und durch eine neue Wohnanlage in der Südstraße/Ringstraße ist die Gemeinde gewachsen. Durch die Erschließung des Baugebiets „Aicher Nord“ wird dieser Weg in den nächsten Jahren fortgesetzt. Vorgesorgt hat die Gemeinde Erligheim bereits mit einer Erweiterung des Krippenhauses, die mit rund 2,8 Millionen Euro im Kostenrahmen blieb und zukunftsweisend ist.
Auch für die Zukunft stehen mit der Sanierung und Neugestaltung des Areals Grüner Baum / Große Scheune weitere Projekte an, die es von Seiten des Landes zu unterstützen gilt. In der Umgestaltung mit einem schönen Dorfplatz, der Belebung der Scheune und der neuen Nutzung im Grünen Baum ergibt sich im Erligheimer Ortskern ein weiteres Schmuckstück. Auch die Sanierung des Alten Rathauses steht auf der Agenda der Verwaltung und des Gemeinderats.
Die Breitbandversorgung in Erligheim wurde bisher aus dem Landeshaushalt mit 100.000 Euro bezuschusst. Damit können in Erligheim zukunftsfähige Investitionen getätigt werden.
Erligheim braucht ein neues Feuerwehrfahrzeug der Klasse HLF 20. Dies ist auch einstimmiger Wunsch des Erligheimer Gemeinderats.
Für diese Anschaffung ist viel Geld notwendig, denn ein solches Fahrzeug kostet rund 600.000 Euro. Gemäß der Förderrichtlinie des Landes will die Gemeinde beim Land 96.000 Euro Zuschuss beantragen. Diesen Antrag unterstütze ich aus voller Überzeugung!

 

Themen rund um Erligheim

Keine Beiträge gefunden!

Mich interessiert Ihre Meinung

Haben Sie Anregungen für mich?

Haben Sie? Dann freue ich mich über Ihre Nachricht. Ihr Tobias Vogt

Dialog Starten
19.02.2024

Landesvorstandssitzung MIT Baden-Württemberg

Stuttgart
20.02.2024

CDU-Fraktionssitzung im Landtag

Stuttgart
21.02.2024

Sitzung des Wirtschaftsausschuss

Stuttgart
CDU-Landtagsabgeordneter

Tobias Vogt

Wirtschaftspolitiker, Gemeinderat, Vereinsmensch und Familienvater

kontakt